Schönes Berlin

Blog | Berlin von oben, am Wasser, Urban Gardening, Architektur und verborgene Orte.

Kategorie: Berlin am Wasser (Seite 1 von 2)

Spaziergang am Tiergarten: Biergarten Schleusenkrug & Gas-Laternenmuseum

Der kleine Rundweg führt vom S-Bahnhof Tiergarten über das Freilicht Gas-Laternenmuseum, vorbei am Neuen See im Tiergarten zum Biergarten Schleusenkrug. Auf diesem letzten Abschnitt kommt man 600 Meter an den Vogel-Käfigen & dem Lama-Gehege des Berliner Zoos entlang, auf der anderen Seite des Weges verläuft der Landwehrkanal. Der Spaziergang endet mit einem Blick auf die Hausboote an der Tiergarten-Schleuse.

Weiterlesen

Groß Glienicker See – Badeseen Berlin

Die Berliner Stadtgrenze teilt den Groß Glienicker See – der Ostteil gehört zu Berlin, der westliche Teil zu Potsdam. Die Wasserqualität ist sehr gut und es gibt drei Badestellen. Für einen Ausflug zum See solltet ihr bei Anreise mit den Öffentlichen ausreichend Zeit einplanen. Für Besucher mit Auto, Roller & Co. gibt es einen großen Parkplatz an der südlichen Badestelle.

Weiterlesen

Sacrower See – sehr sauber & klar! – Platz 4 der Top 5 Badeseen Berlin

Eines vorweg: Der Sacrower See liegt genau genommen gar nicht in Berlin, sondern an der Stadtgrenze zu Potsdam. Er ist sehr sauber und hat eine hohe Sichttiefe. Umgeben ist der See vom Königswald, einem Laubwald, der seit 1941 als Naturschutzgebiet gilt. Diese Kulisse macht den Ausflug zum idyllischen Badeerlebnis. Der Sacrower See landet in meiner Wertung trotzdem nur auf Platz 4, da er mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nicht so leicht zu erreichen ist. Für den Ausflug sollte man ausreichend Zeit einplanen, weil es sich anbietet, der berühmten Heilandskirche Sacrow ebenfalls einen Besuch abzustatten.

Weiterlesen

Die geheimnisvollen Inseln im Tegeler See: Valentinswerder, Reiswerder, Maienwerder

Die Inseln im Tegeler See

Besonders interessant ist der Tegeler See aufgrund der sieben kleinen Inseln, die nur über den Wasserweg erreichbar sind. Manche Inseln betreiben eigene Fähren, manche erreicht man nur mit einem eigenen Boot. Der Besucher wird mit malerischen Uferblicken und dem Gefühl der Abgeschiedenheit belohnt. Dieser Idylle können auch die Flieger vom nahe gelegenen Flughafen Tegel nichts anhaben. Weiterlesen

Holzmarkt & Mörchenpark am Spreeufer – ehemaliges Bar25 Gelände

Berlin ist ja bekanntlich unser großer Abenteuerspielplatz – und seit letztem Sommer gibt es einen neuen Platz an der Spree!

Auf dem Gelände der ehemaligen Bar25 (der wohl bisher größte Spielplatz, den Berlin in den letzten Jahren hatte) bauen die Betreiber der Bar und des Kater Holzig ein neues Künstlerdorf.

Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2017 Schönes Berlin

Theme by Anders NorenHoch ↑